Copyright © 2015 Elektro Raub GbR.
Elektro Raub GbR Friedrich-Engels-Straße 9 99086 Erfurt Deutschland - Thüringen Telefon: +49(0)361 2601838 E-Mail: info@elektro-raub.de
Elektro Raub GbR Erfurt

Rauchmelder retten Leben.

Schützen Sie Ihr Leben und das Ihrer Familie mit einem Rauchwarnmelder!

Etwa 200.000 Brände ereignen sich jedes Jahr in Deutschland ...

... schätzungsweise 400 Menschen sterben infolgedessen. Im sonst so sicherheitsbewussten Deutschland verwundert es, dass keine bundesweit einheitliche gesetzliche Regelung für Rauchmelder besteht. Denn trotz dieser beunruhigenden Unfallzahlen sind zwei Drittel der deutschen Haushalte noch ohne Rauchmelder. Inzwischen haben die meisten Landesregierungen der Bundesländer reagiert und eine Rauchmelderpflicht für Neu- und Umbauten sowie eine Nachrüstpflicht mit Übergangsfristen für bestehenden Wohnraum, in ihre jeweilige Landesbauordnung aufgenommen.
IFS-Brandursachen-statistik 2014

Brandursache Elektrizität.

Laut Statistik des IFS stellt elektrischer Strom die häufigste Brandursache dar. Fast jeder dritte untersuchte Wohnungsbrand ist darauf zurückzuführen. Ursache hierfür ist aber weniger der sogenannte Kabelbrand, ausgelöst durch überlastete Leitungen innerhalb einer elektrischen Anlage. Vielmehr geht der größte Teil dieser Feuer auf das Konto alter, defekter oder unsachgemäß angeschlossener bzw. betriebener elektrischer Haushaltsgeräte.
Statistik Brandunfälle

Weil jede Sekunde zählt.

Bundesweit sterben jährlich rund 400 Menschen bei Wohnungsbränden und mehr als 4.000 Brandverletzte erleiden Langzeitschäden. Die Brandopfer verunglücken zu 70 Prozent nachts während des Schlafens. Der Grund dafür sind die im Brandrauch enthaltenen Atemgifte, einige davon sind für den Menschen geruchlos und für den Betroffenen im Schlaf kaum wahrnehmbar. Schon drei Atemzüge der im Brandrauch enthaltenen hochgiftigen Gase können zur Bewusstlosigkeit führen und folglich zum Tod durch eine Rauchgasvergiftung. Ein Rauchwarnmelder kann in solchen Situationen Leben retten. Die laute akustische Alarmanzeige eines Rauchwarnmelders warnt Sie auch im Schlaf zuverlässig vor einer Brandgefahr und verschafft Ihnen wertvolle Zeit, um sich und Ihre Familie rechtzeitig in Sicherheit zu bringen.
Hager Standard- Rauchwarnmelder VdS Q

„Q“ das neue Qualitätsprüfzeichen.

Das neue Prüfzeichen „Q“  erhalten nur Rauchwarnmelder, die nach den strengen VdS Q-Richtlinien der „Vereinigung zur Förderung des deutschen Brandschutzes“ (vfdb) zertifiziert sind und die Anforderungen an Qualität und Zuverlässigkeit erfüllen. Ausschlaggebend für die Zertifizierung sind geprüfte Langlebigkeit durch eine fest eingebaute Langzeitbatterie, die Reduktion von Fehlalarmen und eine erhöhte Stabilität. Die einheitliche Kennzeichnung mit dem Q-Label bietet allen Anwendern, die Gewissheit einer zuverlässigen Funktionssicherheit von mindestens 10 Jahren. Quelle: qualitaetsrauchmelder.de

Thüringer Bauordnung (ThürBO)

 Vom 13. März 2014 § 48 Wohnungen (4) Zum Schutz von Leben und Gesundheit müssen in Wohnungen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben. Die Rauchwarnmelder müssen so eingebaut und betrieben werden, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird. Vorhandene Wohnungen sind bis zum 31. Dezember 2018 mit Rauchwarnmeldern auszurüsten. Die Einstandspflicht der Versicherer im Schadensfall bleibt unberührt. § 52 Grundsatz Bei der Errichtung, Änderung, Nutzungsänderung und der Beseitigung von Anlagen sind der Bauherr und im Rahmen ihres Wirkungskreises die anderen am Bau Beteiligten dafür verantwortlich, dass die öffentlich- rechtlichen Vorschriften eingehalten werden
Gira Rauchwarnmelder Dual Q

Gira Rauchwarnmelder Dual Q

– jetzt mit Q-Label

Der neue Gira Rauchwarnmelder Dual Q ist mit zwei Erkennungsverfahren ausgestattet und schafft damit gleich doppelte Sicherheit. Er erkennt durch die optische Streulichtmessung kleine Rauchpartikel, bevor es brenzlig und für Menschen gefährlich wird. Zusätzlich messen Wärmesensoren die Temperaturänderungen im Raum: Damit können verschiedene Brandarten, beispielsweise Schwelbrand oder Flüssigkeitsbrand, schneller registriert und sicher erkannt werden.  Quelle: © GIRA / gira.de
Hager Rauchwarnmelderset Standard VdS Q

Dreierpack zum Vorteilspreis

Neben dem Einerpack zum Nachrüsten einzelner Räume erhalten Sie den Standard Rauchwarnmelder VdS Q auch im praktischen Dreier-Set. Das Set erfüllt die gesetzliche Mindestanforderung für eine 3-Zimmer- Wohnung: danach muss je ein Melder im Schlafzimmer, Kinderzimmer sowie im Flur, der als Rettungsweg dient, installiert sein. Quelle: © Hager / hager.de

Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder.

Mit dem Zertifikat „Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676“ gewährleisten wir als qualifizierter Elektrofachbetrieb die erforderliche Sachkunde für die Planung, den Einbau und die Instandhaltung. Zertifikat als Download (PDF)
Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder

Rauchmelderpflicht in Thüringen.

Seit dem 29. Februar 2008 müssen alle neu- und umgebauten Wohnungen gemäß

Thüringer Bauordnung (ThürBO) mit Rauchwarnmeldern ausgestattet werden.

Für bestehende Wohnungen gilt laut der aktualisierten Fassung

eine Übergangsfrist, diese endet zum 31. Dezember 2018.

Verantwortlich für den Einbau

und die Instandhaltung

Bauherren

Eigentümer bzw. Vermieter

Anforderungen an die Wartung

gemäß DIN 14676:2012-09 mindestens einmal jährlich durch eine Geprüfte Fachkraft

Mindestschutz laut Gesetzgeber

Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, die als Rettungsweg dienen
Nach Oben Nach Oben
Firmenlogo der Elektro Raub GbR